Log in

Höhle Biserujka

By Local Businesses

Nehmen Sie in Angriff die bezaubernde endemische Lebenswelt der Höhle Biserujka mit reichen Höhlenverzierungen

Entdecken Sie die bezaubernde endemische Lebenswelt der Höhle Biserujka, die Sie gleichzeitig mit ihrer reichen Höhlenverzierung verführen wird!

Grunddaten

Preis:
Erwachsene 30.00 kn
Kinder 5 – 11.99 Jahre 20.00 kn
Kinder 0 – 4.99 Jahre GRATIS
Working hours: 10.00 - 15.00 Uhr - April/Oktober
09.00 - 17.00 Uhr - Mai/Juni
09.00 - 18.00 Uhr - Juli/August
10.00 - 17.00 Uhr - September
Veranstalter:Šiloturist Travel Agency, Šilo, Na vodici 2, +385 99 33 7777 1
Aktiv: currently not available

Buchen Sie Ihre Reise für:

Nažalost, nema raspoloživih datuma.

Contact Us

Höhepunkte

PREIS ENTHÄLT

DETAILS ZU AUSFLUG

DRUCKEN SIE DETAILS ZU AUSFLUG AUS

Höhle Biserujka liegt 300 m nordnordwestlich der Ortschaft Rudine, in der Gemeinde Dobrinj, auf der Insel Krk. Sie ist für den Besuch von Touristen eingerichtet und durch den Reichtum der Höhlenverzierungen-Calcit Eiszapfen, vor allem Säulen und Stalaktiten gezeichnet. Nach speläologischer Einordnung handelt es sich um eine einfache Höhle mit einem Höhleneingang und einem leicht abfallenden Höhlenkanal. Es besteht aus mehreren unterirdischen Bereichen: Einlaufseite, Balkon, Ofen, große Halle, Nordkanal, Halle mit Brücken und Cymru Halle. Biserujka Höhle ist auch als Vitezić Höhle bekannt. Der tiefste Punkt der Höhle wurde bei 13 Metern gemessen und der Grund der Höhle ist nur 30 Meter über dem Meeresspiegel. Die Höhle erstreckt sich relativ flach unter der Oberfläche und ihr Überhang nirgends schreitet 6 bis 8 Meter über. Die Knochenreste der Höhlenbären (Ursus spelaeus) wurden in der Höhle gefunden.

Im tieferen Teil der Höhle sind die Variationen der Mikroklima-Parameter gering, die Temperatur des Bodens und der Luft beträgt etwa 15,0 °C mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 95 %, was den Aufenthalt in der Höhle angenehm macht.

Endemische Lebenswelt der Höhle ist sehr ausgeprägt. In der Höhle leben sechs steh-endemische Arten (Endemit der Kvarner-Region!). Aus der Höhle Biserujka, wurden drei Arten von Wirbellosen beschrieben, wonach sie zum typischen Lagerstätte („locus typicus“) geworden ist. Im Jahr 2009 wurde in Biserujka eine unbekannte Art den Pseudoskorpionen von Familie Roncus entdeckt. Aus diesem Grund ist die Höhle als ein Teil des Nationalen Ökologischen Netzwerk eingetragen, das endemische Arten und Arten von Lebensräumen »Karst-höhlen und -gruben« für die Schutzziele hat.